Noirmoutier


 

Eine Naturschönheit

Noirmoutier bietet viele Möglichkeiten für alle, die gern wandern oder Fußmärsche unternehmen. Entdecken Sie die verschiedenen Naturschutzgebiete der Insel!

Die Réserve de Müllembourg ist ein perfektes Schutzgebiet für Vögel im Winter: kleinen Stelzenvögeln, Enten und vielen anderen Arten bietet das Milieu ideale Bedingungen zum Überwintern. Den Polder von Sébastopol in Barbâtre sollten Sie ebenfalls nicht übergehen: das Land liegt hier einen Meter unter dem Meeresspiegel! Die ungewöhnliche Landschaft zieht viele begeisterte Ornithologen an.

 Auf derInsel Noirmoutier können Sie zahlreichen Aktivitäten nachgehen: Segeln, Besichtigungsausflüge (Salzwiesen, Aquarium, Aquapark und typische Ortschaften), Strandangeln und die wunderschönen feinen Sandstrände im Norden der Insel sind nur ein paar der Vorschläge, die Ihnen erlauben, die vielen verschiedenen Façetten der Insel kennenzulernen.

Die Île de Noirmoutier besitzt große Salzfelder, die ihren Charakter und ihre Atmosphäre stark prägen. Sie sind den ganzen Sommer über und am Herbstanfang zur Besichtigung geöffnet. Sie können sich mit den Salzgärtnern unterhalten und die althergebrachten Techniken der Salzproduktion besser verstehen lernen.

Mit seinen langgestreckten feinen Sandstränden und kleinen versteckten Buchten hält Noirmoutier etliche Überraschungen für Sie bereit. In Bois de la Chaize auf der Nordseite der Insel haben Sie mit der Bucht von Bourgneuf ein herrliches Panorama vor sich liegen.

Im Süden bietet der Strand von l’Herbaudière Gelegenheit, am Fuß der Dünen atemberaubende Sonnenuntergänge zu beobachten. Und wenn Sie noch ein wenig Zeit haben, machen sie einen kleinen Umweg über den Yacht- und Fischereihafen! Sie werden feststellen, dass er sich auf alle Fälle lohnt.

Anfahrt

 Sie können über die „Passage du Gois“ auf die Insel kommen – diese Verbindung zwischen dem Festland und der Insel ist allerdings nur bei Ebbe passierbar. Bitte informieren Sie sich genau über die Gezeiten, bevor Sie die Passage benutzen!
Außerdem ist die Insel über die große Brücke von Noirmoutier zugänglich.

Sie werden eine völlig neue Welt zwischen Himmel, Land und Wasser kennenlernen!

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt auf unserem4-Sterne-Campingplatz Le Chaponnet in der Vendée, um mit Ihrer Familie oder mit Freunden einen Ausflug auf die Insel Noirmoutier zu machen – Sie brauchen von Brem-sur-Mer aus nur eine Autostunde.

 

Copyright für die Fotos von Noirmoutier, Passage du Gois und Salzfelder: Valérie LANATA.
Copyright für die Fotos Plage des Demoiselles und Bois de la Chaize: Campingplatz le Chaponnet.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies.

En savoir plus
ANCV Accueil vélo PMR Camping KEY Yelloh Village Club des Campings de Vendée WIFI